Hamburger Abendblatt, Anhänger im Verleih und die nächste Spende

Veröffentlicht in: Allgemein | 0

Hamburger Abendblatt

Wenn es läuft dann aber richtig! Im Hamburger Abendblatt gab es einen tollen Artikel! Nicht nur über mein Projekt, sondern auch über die Übergabe der Anhänger und über den tollen Lastenrad-Verleih von Buchholz fährt Rad e.V. Ein riesen “Dankeschön” an Hanna Kastendiek, die nicht nur einen tollen Artikel geschrieben hat, sondern auch super Fotos gemacht hat! Nun sind meine Anhänger also im Verleih. Doch dazu mehr.

Anhänger im Verleih

Ab sofort kann man zwei meiner Anhänger hier bei Buchholz fährt Rad e.V. ausleihen. Kostenlos! Ich bin super gespannt, wie dieses Angebot angenommen wird. Bei der Übergabe mit Lars und Peter von Buchholz fährt Rad e.V. ist mir dann die Idee gekommen: Warum werde ich nicht mit einem weiteren Anhänger selber Verleihstation? Gesagt getan, die beiden fanden die Idee großartig. Ab demnächst bin ich also selber Verleihstation. Mal sehen, wie man das Thema “Anhänger-Sharing” so noch weiter bringen kann bei uns in der Region! Langsam wird dieses Projekt immer größer…

Die nächste Spende steht an

Stand heute (21.02.2021) ist das Projekt mit 396,80 € im Plus. Das hat mit dem Verkauf eines Anhängers zu tun, aber auch damit, dass ich den neuen THULE Anhänger mittlerweile komplett von allen (für einen Lastenanhänger) überflüssigen Teilen befreit habe (siehe unten). Dabei habe ich mir größte Mühe gegeben, so viele Teile wie möglich zu erhalten. Das ist super gelungen, im Grunde ist alles erhalten geblieben. Diese Teile verkaufe ich wie immer hier bei ebayKleinanzeigen und das Geld fließt wie immer in das Projekt.

Damit ist die nächste Spende möglich. Um noch ein wenig Geld in der Kasse zu behalten für weitere Bauprojekte habe ich mich entschlossen, 300,- € zu spenden. Wohin ich das Geld spende erfahrt ihr im nächsten Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.